eReady ermöglicht die Integration von Ladesäulen in Ihre Tankstelleninfrastruktur und macht Ihren Einstieg in die E-Mobility zum Kinderspiel. Mit der Aktivierung versetzen Sie Ihre Tankautomaten in die Lage, den Bezahl- und Autorisierungsvorgang von Tank- und Ladesäulen gleichermaßen abzuwickeln. Vereinfacht betrachtet, wird Strom mit eReady zu einem weiteren Kraftstoff, den Sie zukünftig an Ihrer Tankstelle anbieten.

Über das Open Charge Point Protocol wird nun auch der Autorisierungsprozess an den Ladestationen zuverlässig abgewickelt.

Als Anbieter ganzheitlicher Lösungen setzen wir auf ein einheitliches System und die einfache Erweiterung der bestehenden Infrastruktur. Damit ermöglichen wir das Betreiben von Tanksäulen und Ladestationen im Mischbetrieb – bei sehr geringem Invest!

Datenblatt: eReady (575 KB)

Ihre Vorteile

  • Einstieg in die E-Mobility bei sehr geringem Invest
  • Unkomplizierte Erweiterung der Tankstelleninfrastruktur
  • Tankautomaten HecStar, HecFleet, HecVision Eco und Heconomy steuern die Autorisierung der Tank- und Ladesäulen
  • Kommunikation via Open Charge Point Protocol (OCPP 1.6)
  • Umfassender After-Sales-Service: Support-Hotline, Mitarbeiterschulung und Repair-Center

Funktionsprinzip

  1. Das Fahrzeug hält an der Tanksäule oder Ladestation.
  2. Ein Hinweis führt zum Tankautomaten.
  3. Am Tankautomaten erfolgt die Autorisierung des Tank- oder Ladevorgangs.
  4. Nach Freigabe wird am Tankautomaten die Ladesäule und die Art der Ladung gewählt.
  5. Das Fahrzeug wird am Ladepunkt mit der Ladestation verbunden und der Ladevorgang wird gestartet.
  6. Ist der gewünschte Ladestand erreicht, wird der Ladevorgang am Tankautomaten gestoppt und ein Beleg ausgegeben.
  7. Am Ladepunkt kann nun die Verbindung zwischen Fahrzeug und Ladestation getrennt werden.
  8. Das Fahrzeug setzt seine Fahrt fort.